Workshops

Tommy und Heike BalkonSeminar: Mein Lebensbaum – ein Symbol erleben

Wenn man sein Urselbst erkennt, versteht man sein Schicksal und findet Sinn

Seit mehreren Jahren male ich sowohl für einzelne Personen als auch für Paare und Familien Lebensbäume, wobei sich immer wieder zeigte, dass das Erstellen eines Lebensbaumes und die Beschäftigung damit, eine wohltuende und auch heilsame Wirkung auf meine Klienten hatte, wie diese mir immer wieder berichteten. Ich konnte während des Malprozesses immer wieder erfahren wie dieses alte Symbol in der Lage ist, Synthesen zu schaffen, (neue) Wege aufzuzeigen, (Seelen-)Räume zu öffnen und Erfahrungen zu transzendieren, was uns schließlich ermöglicht, unsere Entwicklung und unseren Lebensweg besser zu begreifen. Aufbauend auf dieser Erfahrung, entstand der Lebensbaumworkshop, der nun jedem Menschen die Möglichkeit geben soll, eine Skizze seines ureigenen Lebensbaumes zu erstellen und die intensive Erfahrung des Erspürens, die das Malen begleitet bzw. diesem voraus geht, selbst zu erleben.

Was sind Lebensbäume?

Lebensbäume sind ein Gleichnis für das menschliche Leben in nahezu allen Kulturen. Wie auch der Baum so besitzt der Mensch Wurzeln, die ihn im Leben verankern und aus denen er Nahrung schöpft, einen Stamm, d.h. eine Haltung, mit der er sich ins Leben projiziert und eine Krone, in der sich unsere Entwicklung und unser Wachstum entfalten. Gleich einem Baum befinden wir Menschen uns in einer steten Entwicklung, im Werden und auch Vergehen, lassen neue Blätter sprießen und werfen Alte ab, absorbieren Licht und werfen Schatten. Ebenso wie die Bäume sind wir eingebettet in weitere Rhythmen wie die Tages- und Jahreszeiten, Trocken. und Regenzeiten und letztendlich in größere kosmische Rhythmen.

Was genau machen wir in dem Seminar?

In dem Seminar werden wir uns mittels geführter Imagination und Symbolarbeit mit Bäumen und deren Bedeutung für uns beschäftigen und die Skizze unseres eigenen Lebensbaumes entwerfen. Wir werden der Verwurzelung, der Form und dem Wachstum unseres Baumes nachspüren und unser Eingebundensein in den Kosmos erlleben, u.a. dadurch dass wir unseren Lebensbaum als zu einem Weltenbaum zugehörig erfahren.

Durch die Beschäftigung mit und dem Erleben von unserem Lebensbaum wird es uns ermöglicht

  • unsere Krisen und  unser Wachstum zu begreifen
  • Blockaden zu lösen
  • Perspektiven zu öffnen und
  • unsere individuelle Situation  im Kosmos zu erfassen, wodurch wir ein Gefühl von Geborgenheit und Urvertrauen ins Leben zurückgewinnen oder herstellen können.

Lebensbaumseminare mit Tommy Reichel


Tommy ist ein großer Seher der alten Schulen (ich wüsste seine Begabung und Weitblick nicht besser als auf diese Weise zu beschreiben!) Selten habe ich einen Menschen getroffen, der in einer solch direkten und innigen Verbindung mit der geistigen Welt steht und dessen energetisches Wirken von solch hoher Intensität ist. Laut Tommy selbst ist es seine Aufgabe hier, die Menschen zu ihrem inneren Licht zu führen. Dieser Aufgabe widmet er sich bereits seit vielen Jahren, indem er Hilfesuchenden durch seine vielfältigen seherischen Gaben und durch sein energetischen Arbeiten unterstützt.

Tommy und ich haben uns auf einer Messe kennengelernt, auf der meine Gemälde ausgestellt waren. Er ist dort spontan in einige Bäume “eingetaucht” und mich haben die Seelenporträts, die er daraus lesen konnte sehr beeindruckt!

Nachdem wir seinen eigenen Lebesbaum erstellt hatten, was ein Abenteuer an sich war, da Tommys Verbindung zu der geistigen Ebene so außerordentlich ist, haben wir beschlossen, zusammen zu arbeiten:

Tommy wird den Prozess des Entstehens und Malens der einzelnen Lebensbäume mit seinen seherischen und energetischen Fähigkeiten begleiten, wodurch die Teilnehmer die Möglichkeit bekommen, noch mehr über ihre Lebensaufgabe, ihre kosmische Verbundenheit bzw. ihre kosmische Identität zu erfahren, energetische Blockaden aufzulösen bzw. von Tommy auflösen zu lassen, um damit in ene neue freudige Dynamik ihres Seins und Tuns zu kommen.

Herzlich Willkommen!

Die nächsten Seminare werden an dieser Stelle angekündigt.